Wochenglück 26/2024 mit Hochsommer, Ponysitting & Fußball

Wochenglück 26/2024

„Was hat dich diese Woche glücklich gemacht?“, fragt Fräulein Ordnung jede Woche…

… diesmal definitiv das Wetter!

Kurz Hochsommer

Das Wetter spielt dieses Jahr ja wirklich verrückt – nach der wochenlangen Herbstatmosphäre katapultierte es uns diese Woche plötzlich in ein absolutes Hochsommerfeeling mit fast 30°C. Das haben wir natürlich ausgekostet – hallo Pool, hallo Sommergetränke, hallo Eisessen! ☀️

Ich bin ja eine bekennende Frostbeule und habe es sooo genossen, mal nicht dauernd zu frieren. 😀

Witziger Nebeneffekt: normalerweise schlafe ich irgendwann abends auf dem Sofa ein und verpasse somit regelmäßig mehr oder weniger viel von den Serien, die wir zusammen gucken. Als es so heiß war, war ich WACH. Hellwach. 😀 Sehr nett, da könnte ich mich dran gewöhnen.

Unterwegs mit Bonnie

Mit Bonnie bin ich frühmorgens größere Runden gelaufen und tagsüber dann nur für das Nötigste raus – heißer Asphalt ist sicherlich nicht angenehm unter den Pfoten und den dicken Pelzmantel hat das Hundekind ja auch noch an.

Sommer-Selfie

Allzu lange hielt das Sommermärchen leider nicht an. Samstagabend hat es nicht nur beim EM-Spiel wie aus Kübeln geschüttet, für die nächsten Tage sind mal wieder Starkregen und ein Temperatursturz angesagt. Hrmpf.

Eigene Ernte

Das Wetter hat natürlich auch Auswirkungen auf den Garten. Die Schnecken haben mir in den letzten Wochen reihenweise Jungpflanzen weggefressen und das, was irgendwie überlebt hat, sieht zum Teil arg mitgenommen aus.

Aber es gibt auch Lichtblicke: dieser Tage haben wir erfolgreich Kopfsalat geerntet (dass ich den vor den Schnecken geschützt bekommen habe, macht mich ja echt stolz! 😀 ) und Fenchel und jede Menge leckere Beeren: Himbeeren, Erdbeeren, rote und weiße und schwarze Johannisbeeren und Jostabeeren und auch ein paar Stachelbeeren.

Fußballgucken mit den Nachbarn, diesmal bei uns

Nachdem wir die letzten drei EM-Spiele zusammen mit dem Dorf bei einem Nachbarn geschaut haben, kam die Nachbarschaft am Samstag für die Partie gegen Dänemark zu uns. Jeder brachte etwas mit, wir hatten unter anderem für Dips und Baguette gesorgt.

Die Schildchen für die Dips habe ich spontan gebastelt und dazu endlich mal wieder die Stempel hervorgekramt. Früher habe ich ja ziemlich exzessiv Karten gebastelt und gestempelt… das ist leider irgendwann eingeschlafen. Schade eigentlich, denn es macht mir schon wirklich viel Spaß. Man beachte, dass ich sogar die Deutschlandfarben verwendet habe. 😀

Buffet zum EM-Gucken

Ein bisschen Pipi in den Augen hatte ich, als mir unser Nachbar etwas überreichte: dieses Jahr hat er seinen 80. Geburtstag gefeiert und bastelt gerne in seiner Holzwerkstatt. Das hier hat er für mich gemacht:

Ist das nicht einfach süß? Ich hab mich wahnsinnig darüber gefreut und es bekommt selbstverständlich einen Ehrenplatz. Meine Dolida kennt er noch von vor drei Jahren, als sie vorübergehend quasi hier am Haus stand. 🥰

Stallgeschichten

Kaum dass die Nachbarn mit den Laufenten wieder da sind, springe ich als Urlaubsvertretung bei anderen Tieren ein: ich versorge morgens die beiden Ponys, die hier im Dorf stehen. Auf der Hunderunde biege ich mit Bonnie auf dem Rückweg also immer ab und füttere die zwei Rabauken. Tagsüber und abends kümmert sich jemand anders um sie, denn komplett mit Misten & Co. schaffe ich das neben unseren eigenen Pferden nicht.

Ponys füttern

Bei uns am Stall haben wir uns gestern neben dem üblichen Programm um Weidepflege und Zaunbau gekümmert: abgeäppelt, Ochsenzungen ausgestochen (ein hartnäckiges Unkraut, das die Pferde nicht fressen) und damit begonnen, auf einem neuen Stück Wiese die Zaunpfosten zu setzen.

Weidezaun bauen
Wir haben das Glück, wirklich viel Weidefläche zu haben – das winzige Ding am Horizont ist die Reithalle

Dolida ist innerhalb vom Stall umgezogen in eine andere Box. Jetzt steht sie nicht nur neben einer der Stuten, mit der sie sich auf der Wiese angefreundet hat, sondern hat vor allem keine Stufe mehr zwischen Box und Außenbereich. Das macht es ihr mit ihrer Arthrose leichter.

Dolida in der Halle reiten

Wir sind diese Woche zweimal ein bisschen in der Halle geritten, zum ersten Mal seit Wochen. Es war sooo schön, wieder mit Dolida zu galoppieren und sie hatte einfach wahnsinnig viel Freude. 😍
Man merkt schon, dass die Trainingspause ihre Spuren hinterlassen hat und sie im Hals und Rücken weniger beweglich ist. Leider kann ich die meisten der gymnastizierenden Übungen unterm Sattel mit ihr nicht mehr machen, beispielsweise gebogene Linien oder Seitengänge. Da muss ich mir etwas einfallen lassen, damit die Rücksichtnahme auf die eine Baustelle nicht eine andere Baustelle drastisch verschlechtert.


Komm gut in die neue Woche und den neuen Monat! 💛

Anne Schwarz | Bloggerin

Anne Schwarz

Hey, ich bin Anne - Multipassionate, waschechtes Dorfkind, Pferdemädchen und Bloggerin aus Leidenschaft.

Hier schreibe ich über alles, was den Alltag verzaubert & verwandelt in einen Lieblingsalltag!

» mehr über mich & den Lieblingsalltag

Dieser Beitrag wurde bereits 2mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter:

12 von 12 im Juni 2021

12 von 12 im Juni 2021… mit leichter Verspätung

Hoppla, da war doch was…! Mit einem Tag Verspätung kommt hier meine Juni-Version vom Projekt 12 von 12:

Monatsrückblick April 2023

Prioritäten, Routinen und ein megaspäter Monatsrückblick April 2023

Mit 2 Wochen Verspätung kommt dann endlich mal mein Monatsrückblick… es gibt derzeit so viele Dinge, die dringender und wichtiger sind als das Bloggen und mich auch einfach wahnsinnig viel Energie kosten:

2 Kommentare

  1. Es ist toll eigene Sachen zu ernten und daraus was Schönes zu machen.
    Ich muss gestehen, ich mag die 20 Grad lieber als die 30.. Da fühle ich mich deutlich mehr wie ich selbst und bin ganz froh über den Temperatursturz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nichts mehr verpassen?

Trag dich für den Newsletter vom Lieblingsalltag ein, um über neue Inhalte benachrichtigt zu werden: kostenlos & komfortabel direkt in deinen Posteingang!